Der Arbeitskreis Heimatgeschichte feierte 2012 sein 25jähriges Bestehen

Im Januar 1987 fanden sich nach einem Aufruf von Fritz Roller erstmals etwa 50 heimatgeschichtlich Interessierte zusammen. Bereits am 19. Februar 1987 erfolgte die Gründung des Arbeitskreises Heimatgeschichte. Zunächst war es eine lose Interessengemeinschaft, seit 1989 eine selbständige Unterabteilung des Schwarzwaldvereins Gechingen mit eigenem Vorstand.

Zu den Gründungsmitgliedern gehörten 24 Gechinger. Seit den Anfängen dabei und dem Verein auch heute noch treu sind

Marliese und Manfred Brauchle, Christa und Dietrich Essig, Willy Essig (inzwischen leider verstorben), Renate und Erwin Hauber, Arnold Heck, Bertele Hennefarth, Liesel Preibisch, Fritz Roller, Traudel und Karlheinz Schorpp, Maria Schwarz und Josef Strzempek.

Hauptaufgabe des Arbeitskreises Heimatgeschichte ist die Betreuung des Museums „Apelleshof.“ Vor der Eröffnung des Museums zeigte der Arbeitskreis in den Jahren 1988 – 1994 insgesamt zehn Ausstellungen im Rathaus. Ab 1993 bis zur Einweihung am 21. Juli 1995 investierten die Mitglieder ca. 6.000 freiwillige Arbeitsstunden in den Ausbau des Museums und in das Restaurieren der Ausstellungsgegenstände.

Der Arbeitskreis Heimatgeschichte kann auf erfolgreiche 25 Jahre zurückblicken. Er organisierte 110 Sonderausstellungen und 16 Weihnachtsausstellungen im Museum, 20 Ausstellungen im Rathaus, ca. 300 Sonderführungen für Kindergärten, Schulen, Vereine, Jahrgänge usw., 6 Schwäbische Nachmittage in der Gemeindehalle, erfasste die Kleindenkmale auf Gechinger Markung und gab verschiedene Bücher heraus.

34.400 Gäste besuchten das Museum Appeleshof, die Ausstellungen im Rathaus – die jeweils an Wahlsonntagen eröffnet werden – sahen etwa 10.000 Personen. Insgesamt zogen die Veranstaltungen knapp 45.000 Besucher an.

Um auch in den kommenden Jahren diese erfolgreiche Arbeit fortsetzen zu können, benötigt der Arbeitskreis dringend jüngere Mitglieder. Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist gering, 7,50 Euro für Einzelmitglieder und 12,50 Euro für Familien. Bei Interesse an einer Mitarbeit bzw. Mitgliedschaft wenden Sie sich an eines der untenstehenden Vorstandsmitglieder oder kommen einfach zu einem unserer monatlichen Treffen, die im Mitteilungsblatt angekündigt werden. Sie können auch gerne bei einem Museumsbesuch eines der Mitglieder ansprechen.

Vorsitzender des Arbeitskreises ist seit 2016 Norbert Jensen, Auf dem Kirchberg 5, 75391 Gechingen, Tel. 07056/939969, E-Mail: norbert.jensen@appeleshof.de. Stellvertreter ist Roland Lachenmaier, Finkenweg 6, 75391 Gechingen, Tel. 07056/1862, E-Mail: roland.lachenmaier@appeleshof.de.

Letze Änderung Mittwoch, 12 Dezember 2018 22:25
« Dezember  2018 »
MoDiMiDoFrSaSo
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31 

News

  • Neuigkeiten