Gechenger Gschwätz

 

Die Wurzel aller Sprachen ist der Dialekt. Lange wurde er als ein Merkmal der Ungebildeten betrachtet. Dichter und Erzähler wie Thadäus Troll, Fritz Rahn, Wilhelm König, Paul Wanner, A.Keller, Sebastian Blau, August Lämmle, Wendelin Überzwerch, Chr.Friedrich E. Vogt, um nur einige zu nennen, haben den Dialekt wieder populär gemacht.
Früher war es so, daß beinahe jeder Ort seine eigenen speziellen Ausdrücke hatte. Sagte man in Gechingen zum Beispiel zu einem Kuchen "Spickling", hieß er in Dachtel "Bäarta" und in Deckenpfronn "Steckling".
Diese sprachlichen Eigenheiten haben sich im Laufe der letzten Jahre und Jahrzehnte bedingt vor allem durch die zunehmende Mobilität und den Einfluss der Medien abgeschliffen. Jetzt wird fast überall nur noch ein sogenanntes "Honorationen-Schwäbisch" gesprochen, nicht zuletzt auch aus dem Grund, um von den vielen Nichtschwaben, die bei uns leben, verstanden zu werden.
Es war also höchste Zeit, den Gechinger Dialekt aufzuschreiben und der Nachwelt zu erhalten. Die nachstehenden Ausdrücke von A-Z sollen ein Nachschlagewerk sein, in dem jeder nachsehen kann, wenn er auf einen ihm nicht mehr geläufigen Ausdruck oder ein Wort stösst. Wörter sterben aus, wenn sie Gegenstände bezeichnen, die es heute nicht mehr gibt. Das gilt insbesondere für Ausdrücke aus dem bäuerlichen Arbeitsbereich und für landwirtschaftliche Gerätschaften; hier hat sich ein
großer Wandel vollzogen. Im übrigen wird nicht der Nachweis der Vollständigkeit erhoben.

An verschiedenen Beispielen werden vorab die Veränderungen des Dialekts gegenüber der Schriftsprache aufgezeigt.
Statt ö wird e, statt ü reines i gesprochen. z.B. in Böden-Beda, Köhler-Kehler, fürchten-firchta, lügen-liega.
Konsonanten verschwinden oft, so z.B. bei Mann-Maa, Bahnhof-Bahof, Reinfall-Reifall, haben-hau, gehen-gau, hoch-hau, stehen-stau.
A wird o bei Maler-moler, Schaf-Schof, E wird Ä bei Lehrer-Lährer, Seele-Säle,
Statt st wird scht und statt sp schb gesprochen: Schulmeister-Schualmoaschter, Most-Mooscht, Sparkasse-Schbarkass, Bleistift-Bleischtift-Bleile

A
aa ab
A'aale Liebkosung, beim Kleinkind mit der Wange
abauzt Äste ausputzen
Abdridd Abort, W.C.
adriggna abtrocknen
afdabärga letztes Obst vom Baum holen
agaddamad angemacht, überredet
agschirrt angeschirrt, Pferd oder Kuh, Korsett anziehen
agschlaa abgeschlagen, listig
agholzt abgeholzt
a Goschvoll kleine Menge
aheaba endlich,jetzt
Ahna Ahne, Oma
albache altbacken, unmodern
Aldjohrobad Silvesterabend
ai ehe
ais ehe es
aibrennt eingeheizt
Airn Flur oder Gang
anderdhalb eineinhalb
Angarscha Feldrüben
annaweg trotzdem
Andive Endive
Anka Genick
ao auch
aogschmierd hereingelegt
Aora Ohren
Aoralabba Ohrenlappen
Aoschdra Ostern
aosga jammern, stöhnen
Asl Achsel
aschlabba rüder Umgangston, abkanzeln
ausbenna ein Kalb großziehen
aushausich verschwenderisch
ausselaufe einen Besuch machen
ausgeiza Triebe entfernen
auszehra an Lungenkrankheit leiden
adriggna abtrocknen
Awanna Überfahrtsrecht
Ä
äbbes etwas
äbbr jemand
ällaweil immer
äll bott immer wieder
äll häck immer wieder
ällfaard immer wieder
älsgmäch endlich
Ärnd Ernte
Äsche Asche
äschdimira jemand beehren, jemand achten
B
baadscha schwätzen, tratschen
Baarn Vorratsraum für Heu u. Stroh in Scheune
Babb Klebstoff, Unsinn reden
babba kleben
babbela aus, fertig
Babba Schnuller
Babbadeggel Karton
Babeier Papier
des haod badded das gibt aus, das hat sich gelohnt
Bachl Dummkopf, Narr
Bachaz ein Korb voller neuem Brot
Bäbberle Aufkleber
Bäradreck Lakritze
Bähmull empfindliche oder sonderbare Frau
Bäddl alles, Verantwortung
Baagerd unehel. Kind
Bagasch Gesindel
bais böse
baislich schlimm
bal bald
Balle Rausch
Ballmerschbira bestimmte Birnenart
Baldschdr Dummkopf
Barchad Inlett beim Kopfkissen
Barga männliches Schwein
Badschere Schwatzweib
Baddscher Teppichklopfer
Beddebich Wolldecke
Bedlad Bettgestell
Bedfläsch Bettflasche
Bedsoicherla Anamone
Bedziach Bettzeug
Beem Bäume
Beggahaus Backhaus
begla bügeln
Behne Bühne, Dachboden
Beig Stapel
bellfra schimpfen
belzich pelzig, nicht durchblutet
Belzmärde Nikolaus
Benne Binde
Bensl Pinsel
bhäb eng,sparsam
Bibbela kleine Hühner, Küken
Biggl Spitzhacke
Biffe Büfett
Biir Birne, auch Glühbirne
Bira Birnen
Birahoga Birnenhaken
Bismugg grosse Fliege
bidschierd angeschmiert, hereingelegt
Blaffoo Zimmerdecke
Bläe Wäscheblau
bläderle genussvoll trinken
blärra weinen
blao blau
blaoleachd bläulich
Bläddz Flicken oder Wunde
Blädds a schemma schämen bis es weh tut
Bläzzbärbl Stoffpuppe
Bleile Bleistift
Blennschlauch Blindschleiche
bliagd blüht
blodrad Blasen werfen
bloa blau
Bloama Blumen
Blonza Blutwurst
bloza lau fallen lassen
bludd nackt
Boaba Stückchen Brot
Boar Sarg
Boapfel bestimmte Apfelsorte
Boanr Knochen
Boaschloapf Schneeräumer
Boazala Ferkel
Bobbl Wollknäuel
bodaläz bösartig
Bodschamber Nachttopf
Bodda sicherer Platz
Bolezeideaner Polizist
borfess barfuss
Boschdler Postbeamter
bosga etwas anstellen
Bowille Baumwolle
Bräam Stechfliege
Bräggaz Brezel
Bräschdleng Erdbeeren
bressiera beeilen
braffla anreden
braischdeled riecht angebrannt
braoch unangebaut
Brausamma Brosamen
Brauscht Angst, Sorgen
Bredla Brötchen,Kekse
Breisle Ärmelaufschlag
britscha schlagen, hauen
Broachquadd Engerling
Brodhanga Hängeregal für Brot im Keller
Brodloab Brotlaib
Brudere Bruthenne
bruddla schimpfen
bsoffa betrunken, besoffen
Budda Bütte
Burra Beule, Höcker
Buurschd freche Kinder
Buzama Butzenmann, Vogelscheuche
Buzameggerle Nasenpopel, kleiner Finger
Buzzele kleines Kind, Baby
Buzzl schmutziges Kind
D
dabba tappen, gehen, grob anfassen
Däbberla kleine Schritte oder Hausschuhe
dääd würde
Dachgeel steiles Dach
Dädschkabb flache Schildmütze
Däfr getäfelte Wand aus Holz
däne denen
dai dein
daiba widerkäuen
Daife Taufe
Daischdich Dienstag
Daisl Deichsel
daisama leise flüstern
Dalla Delle
Daodagräbr Totengräber
danna dran
dapfr schnell, tapfer
dadderich Das Zittern
dau getan
daub dumm, ungeschickt, taub
daubedichd gedankenlos
Daursch Krautstrunk
Dazapf Tannenzapfen
debara toben, schreien
Dede Pate
Deggle kleines Mädchen
Denger ane Du bist so einer
dengla dengeln
Debbich Teppich, Wolldecke
deega denken
Deerle kleine Tür
Dezr Kreisel
diba drüben
Diraschnall Türklinke
Dipfele Pünktchen
Dittele Zitze
Doaba Finger
Doag Teig
Doal Teil
doba droben
Dode Dote
Dogg Puppe
Doggastuab Puppenstube
dollaorich schwerhörig
do leischt da liegst du
Doma Daumen
donna drunten
doorad donnert
Dorda Torte
Dorschdich Donnerstag
dosa dösen, schlummern
Draischter Treber
Drächdr Trichter
Drallewatsch Leichtfertiger Mensch
drenna drinnen
Driebel Kurbel
Driableng Tagedieb
driala sabbern
Drialer Sabberlatz
dribblira drängen, nötigen
drinii darüber
droagriegd hereingelegt
Droom Traum
dromm darum
Drombed Trompete
Drodwar Gehweg
droschga schwer atmen
drugga trocken
Druggaburzler Purzelbaum
drui drei
Dubbl Duppel, Tölpel
dugga, sich sich bücken, ducken
Dugg, dir gei i an Dir gebe ich einen Schlag,
Dich drücke ich nieder
dui draids die trägt es
durranand durcheinander
durmelich schwindlich
dussa draussen
E
ebig ewig
Eeg Egge
Ehma Bienen
Ehemahaus Bienenhaus
Ehmemaa Imker
Ehne Ahne, Opa
ehnder eher
eibossa einbüssen
eigschobbd eingeschoben
eidoa eingetan
einegäa Vieh füttern, eingeben
emder eher würde, eher täte
Emoasa Ameisen
en d' Haine gau in die Höhe gehen
Epfelmus Apfelmus
Erbis Erbsen
Ern Hausflur
Eschbr Kleeart
Eda Enten
Etrich Enterich
ettso nicht so
ewger Klaia Luzerne
F
fäga fegen
färn vergangenes Jahr
Färschl Ferse
Fäschd Fest
fäschda festen, feiern
Fäeschdr Fenster
Färschl Ferse
faif fünf
faischdr finster, dunkel
falliera nicht passend, schwankend
Fasned Fasching, Karneval
Febr Februar
Feierdich Feiertag
fenna finden
Fiass Füsse
Fidderle Kleiderfutter
Fille Fohlen, aber auch Inneres (Gefülltes)
Fimmel Sucht, Leidenschaft, etwas übertreiben
firsche vorwärtz
Fissamadende macha Unsinn treiben
fladdira schmeicheln, gut zureden
Flai Flöhe
Flao Floh
Flaas Flachs
Fläscha Flasche
foal feil
fobba foppen, necken
föbbla foppen, necken
frao froh
Frätze Fritz
Freidich Freitag
Froo Arbeit für die Gemeinde, Fron
Fruuchd Frucht, Getreide
fuassla schnell laufen, rennen
Fuassned am Bettende, an den Füssen
fuddra füttern
fuggara handeln, feilschen
fugala ausfindig machen
G
Gaarda Garten
gaddich nett, ordentlich
gäa gegeben
gäal gelb
Gäalriaba Gelbe Rüben, Karotten
Gädr Handgelenk
gäddrich locker
gäga wackeln
Gälta Wassergefäss
Gärschda Gerste
gaga viel reden
Gaggele Ei
galabrisch aufregend
gang ge Fälda die Felder besichtigen gehen
Gassavogel Gassenjunge
Gaude Spass
gau lao gehen lassen
gau noare geh weiter
Gaulsdadde Pferdenarr
gazga stottern, aber auch Hühnergackern
Geddle Pate
ge felda Felder besichtigen
gei's am gib's ihm
i gei's dr glei ich gebe es dir gleich
geis her gib es her
gemmalich feurig
Ges Gänse
Ges-Oa Gänse-Ei
Gesgr Gänserich
Geiza kleine Wassertierchen
gfonna gefunden
Gfräss ungeniessbares Essen, Zeug
Gfix schwierige Sache
gfudrad gefüttert
g'heegd aufgehängt
g'honga hinken
giggela spickeln, abgucken
gilfa grillen
Gilla Gülle
Gillaschapf Güllenschöpfer
Gischbl aufgeregte, nervöse Person
Gläaner Geländer
gladd lustig
Glaif Geläuf, Laufart
Glaosmärgd Weihnachtsmarkt
glaua stehlen
Gleberla Mohnkapseln
Gleckleng Holzstämmchen
Glemerhaufa Ameisenhaufen
Glegg Heuballen oder Getreidegarben
Glifle Stecknadel
glizra glänzen
Gloabwoad Lehmfachwerk
Gloach Kettenglied
Globa Pfeife, Türangel
Gloddr Gelottere, loses Zeug
Glomb Gelumpe
gloza gucken, starren
Glozer starrender Mensch
Glozbebbel Augen
Glufa Sicherheitsnadel
Glufamichel Schimpfwort
Gluzgr Schluckauf
Gmäch Unterbauch
Gmäggr Gemeckere
Gmeier Gemäuer
gschmiird geschmiert, geschlagen
Gneddle Knöchel
Gneisle Brotanschnitt
Gschnipf Schnipsel
Gnui Knie
goafra wichtig tun
Goass Geisse, Ziege
goassa krebseln, unruhig sein
Goassl Peitsche
Goascht Geist
Godda Patin
Goddabriaf Patenbrief
Gogelar Gockel, Hahn
goldgeselesgäal goldgelb
Gosch Mund
goscha schimpfen
Goschahobl Mundharmonika
Goddsdank Erwiderung auf Grüss Gott
Goggs Hut
gorgsa würgen
Godda, Geddle Patin, Pate
gozich einzig
Grabb Rabe
Grabloch ausgehobenes Grab
Gradda geflochtener Korb
Graddl Stolz
gräa grün
gräalechd grünlich
gräädich schlecht gelaunt, missmutig
Gräch oberster Scheunenboden
gräbsla klettern
Gräble Platz in der Mitte der Ehebetten
Granadafetz Oberspitzbube
graoss gross
grawohla sich lieb Kind machen
grausich grausam
grepfig steif, ungelenk
Grezler im Bremsschuh eingelegter Eisenzacken
Griaba Grieben
Griicht Gericht
Griff Stange zum Anheben des Schlittens
Griffl Finger ,Schreibstift für Schiefertafel
Grifflspitz Mensch, der alles ganz genau nimmt
Gfriere Tiefkühltruhe
Gritzger ungezogenes Kind
groa grau
Groabl ungelenker Mensch
groablich ungelenk
groada geraten, gedeihen
Grombira Kartoffeln
Grodd Kröte, Kosenamen für Mädchen
groddabroat weit ausgebreitet
groddafalsch ganz falsch
gruaba ausruhen
Gruabaak Ruhebank
grubla Nase bohren u.ä.
gsäa gesehen
Gsälz Marmelade
gsaid gesagt
gschäbberd gescheppert, gekracht
Gschäddr Getöse, Krach
gschdana gestanden
gschdanane Milch Sauermilch
Gscheddich Dreschabfall
gscheid gescheit
gschempfalad übergenau
Gschiichd Geschichte
Gschiss macha Umstände machen
gschlaacht geschmeidig, weich
Gschmoas Ungeziefer, auch asoziale Menschen
Gschnipf Abfall
Gschwir Geschwür
gschwistrige Kender Vettern und Basen
" Kendskender Kinder von Vettern u. Basen
Gschwulschd Geschwulst
gsänich sehend werden
Gsiichd Gesicht
gsodda gesotten
gsoffa getrunken
gsonn gesund
Guada Raod halda Begrüssungsformel, haltet ihr guten Rat
guad gschirra gut zusammenarbeiten
Gugg Tüte
gugga gucken, schauen
Guggomer Gurke
Gurgl Gurgel, Hals
gwäa gewesen
Gwiddr Gewitter
H
haard fast, doch nicht, z.B. "des wurd doch haard so sei"
Habr Hafer
häal hell
häbara Haber säen
Häddele zierliche Person
Häggr Schluckauf
Häga Stier
Häle kleines Huhn oder kränkliche Person
hälenga heimlich
Här Hühner
Häraug Hühnerauge
Härdärm Unkraut
Härloadr Hühnerleiter, Laufmasche
Häs Kleider, Gewand
häxa hexen
häxla häxeln
Hafa Topf, Schüssel
Hafabridd Schüsselbrett vor dem Küchenfenster
Haibed Heuernte
Haid Heute
Hai-Soachr Kurzer Regenguss während der Heuernte
Haile Hacke
Haibarn Heuplatz in der Scheune
Hailicher Heuhaken
Haine Höhe
Haipfl Kopfkissen
hairsch hörst du .
Hamballe Hampelmann
hao haben
haoe Gass hohe Gasse
hao doba hoch droben
Haod Hand
Haodhebets Griff
Haodwäagele Handwagen
haon i habe ich
haudra hoppeln, schlecht fahren
Hauzich Hochzeit
Haxa Füsse
heba halten
Hebgschirr Hebezeug
hee kaputt, tot
Heed Hände
Heedschich Handschuh
Hefehafa Topf für Sauerteig
Hega Hagebutten
Hegamargs Hagebuttenmark
heila heulen, weinen
Heiligsblechle Fluch
Heinza Trockengestell für Heu
Hemmad Hemd
Hemmadglonker Einer der im Hemd dasteht oder den Hemdzipfel raushängt
hendersche rückwärts
henderschevir verkehrt herum
henderliddig wehleidig
henich kaputt, defekt
henna hinten
hert hart
herzuas herwärts
hirchla röcheln
Hoa Huhn
Hoab Haumesser
hoala heilen
hoam heim
Hoamwai Heimweh
hoamzuas heimwärts
hobba lao springen lassen
Hommel Stier
Hoaziagar Schuhlöffel
Hoorabbl Strubbelkopf
Hoarn Horn
hoass heiss
hobba hüpfen
Hobbr Hüpfer
Hodlbeer Heidelbeeren
hogga hocken, sitzen
Holaziagl Firstziegel
Holder Holunder
Homml junger Farren
Honn Hund
Huadsembl Schimpfwort
Hubbl Erhöhung
hudla eilen, überhasten
Hudlwisch Ofenwischer
Hudsch halbgewachsenes Pferd
Hurgler ungeschickter Mensch
hussa draussen
Huddl schlampige Frau
Huzl gedörrtes Obst
I
i bee ich bin
i hau ich habe
i moa ich meine
ibelsichtich schlecht aussehen
ibersche obendrüber, höher
iberzwerch überzwerch, falsch
Ipser Gipser
isch ist
itz la mi gau ! Ausruf des Erstaunens (Jetzt lass mich gehen !)
J
Janner Januar
Jäschd Aufregung
jesesmässich ganz arg, sehr viel
Johr Jahr
jomara jammern
juzga jauchzen
K
Kaarsch Kartoffelhacke
Kabb Kappe, Mütze
Kabbadach Kopf
Kachl Schmortopf, dicke Person
Käehla Hohlweg
Kärn Keller
Käsbäbberla Kletten
kairich gehörig, viel
Kalch Kalk
Kalendermachr Mensch, der viel nachdenkt
Kammr Kammer, Schlafzimmer
Kandl Kandel, Rinnstein
Karra oder Karrich Wagen
Karrasalb Wagenschmiere
Kaschda Kasten
Kasganazga Kastanien
Kebedd Kindbett, Wochenbett
kecklich herzhaft
Keche Köchin
Keddam Kette
Kee Kinn
Kehlkraut Wirsing
keia reuen
Kemmich Kamin oder Kümmel
Kiibl Kübel
Kiddl Kittel, Jacke
kiifa nagen, kauen
Kiirscha Kirschen
Kirbe Kirchweih
Kirchhof Friedhof
kiddera lachen
Klaia Klee
Klaiesoma Kleesamen
Kload Kleid
Kloaderhaoga Kleiderhaken
Knäachd Knecht
kniz verschlagen, schlau, listig
knubla knien
knudscha knutschen, küssen
Knui Knie
koan kein
koar keiner
Koarn Korn
koas keines
Koaz Schlamm
Koazl Kanzel
kobba aufstossen
Koor Kinderhorde
Kommedd Geschirr für Zugtiere
Komod Kommode
Kompf Wetzsteinbehälter
Kongl Kunkel
Kosl Mutterschwein
kozza erbrechen
Kozzr Husten
kopfnet am Kopfende
Kraibl Misthaken
krakela rumschreien
Kraudstanna Krautfass
Kreepf Krämpfe
Krischboom Christbaum
Krischdag Christtag (Weihnachtstag)
Kroagad Krankheit
Krodd Kröte
Kroddagigser Taschenmesser
Kruschd Kram,unnützes Zeug
kual kühl, langsam
Kuche Küche
Kuchekämmerle Speiskammer
Kuddl Brust/Leib/Lunge
Kuddroamer Mülleimer
Kuddrschaufl Kutterschaufel
Kuglfuhr Spass/Durcheinander, von Kunkelfeier. Abends trafen sich früher die Spinne-
rinnen mit der Kunkel und dem Spinnrad. Dabei ging es oft lustig zu.
kuppelig flink, beweglich
L
läan lassen
Läbdag Aufregung ,Umstände machen
Läbara Leber
läbbera mit Flüssigkeit spielen
Läbraspatza Leberspatzen
läebich lebendig
Lädr Leder
Lädsch Mund, Maul
Lällabäbbl dummer Mensch
läzz falsch, verkehrt
Laibezegg Zecke
Laifr Jungschwein oder Läufer
Lainich Leintuch
Laisa Linsen
laisla flüstern
langlaechd länglich
lamelich langsam
Lamberi Leiste, Vorhangschiene
lao lassen
Laogwied Verbindungsstück vom vorderen zum hinteren Wagenteil
Laole langsamer Mensch
ladscha latschen, langsam gehen
laudrich unbefruchtet
Lavor Waschschüssel
Legwied Weidenseil
Leich Beerdigung
Leis Läuse
Leisele Achsenstütze
leisch liegst du ?
leitschei schüchter, scheu
Lenna Linde
Lennabliads Lindenblüten
lipfa hoch heben
Liachdbutz Nachtfalter
Liachdkarz abendlicher Spinntreff im Winter
Loabla Weissbrotlaib
Loama Lehm
Loasl Verbindungsstück von Achse zum Leiterbaum beim Leiterwagen
Loass ausgefahrene Spur
Loadr Leiter
loddra lau hängenlassen
Lomba Lumpen
Lombadogg Kosenamen für Mädchen
Lombagruschd wertloses Zeug
Lonna doppelte Deichsel
loschora lauschen
Luag Lüge
Luagabeidl Lügenbeutel, lügnerischer Mensch
Lufdibuss leichtsinniger Mensch
Luggeleskäs Quark
luggs locker
luddaleer ganz leer
M
Maagsoma Mohnsamen
Mäerz März
Mählbeer Mehlbeeren, Weissdornfrüchte
Märgd Markt, aber auch Betrieb,Umtrieb, (Kendsmärgd)
Märschl Axt mit breitem Haupt
mai mir, aber auch mehr
Malle Maria
mangelesbrau mittelbraun
Mannsleid Männer
Manze närrischer Mensch
mampfa essen
Mao Mann
Maole kleiner Mann
Maoss Mass
Maschee Maschine
maudrich kränklich
Maul Mund
meechd möchte
Meedich Montag
Meggl Kopf
Meggele kleines Kalb
meira mauern
Meirer Maurer
Mendle Drohwort, kleiner Mann
Mensch Mädchen (Einzahl)
Menscher Mädchen (Mehrzahl)
mezga metzgen, schlachten
migga bremsen
Migge Bremse
moaschd ? meinst du ?
Moaschdr Meister
Moassl Meissel
Molge Molkerei
Moo Mond
Mooschd Most
Morna morga Morgen früh
morns aobed Morgen abend
muaschd ? musst du ?
Mugg Fliege, Mücke
muggr munter, lebhaft
Mulle Katze
Muschgrtnuss Muskatnuss
N
naa nach unten, abwärts
Nächde Nacht
nämerd niemand
nänich nirgends
Näschd Bett
nadoggalad schön hergerichtet
nagscherrd hinuntergegraben, beerdigt
nai hinein
naidich nötig
naine 9 Uhr
naischobba hineinschieben
naizuas hinein
naogfloga hingefallen
naognubla hinknien
naore gau beeilen, schnell machen
narrad verückt, wütend
naus hinaus
nauszuas hinweg, hinaus
nedda nicht
nemme nicht mehr
nii hinüber
noa nein
Nochdoal Nachteil
no mai noch mehr
nomm hinum
nommzuas hinumwärts
no wäger von wegen
noddla stricken
nuff nach oben, aufwärts
nuffgoasa hochklettern
nui neu
O
Oa Ei
Oacha Eichen
Oachkatz Eichhörnchen
Oagas Eigenes
oamal einmal
Oamr Eimer
oane eine
oaner einer
oanzeln einzeln
oasmich irgendwo
Oass Furunkel
oar einer
Oazächdr Einzelgänger
obacha ungeheuer
Ofa Ofen
Ofaschlupfr Auflaufart
ofläedich unausstehlich, unflätig
ogaddig unhandlich
ogfär ungefähr
ogmallad warm angezogen
ois egal
olfe elf
Ölmaga Mohn
Omraag Kurve
Ommegänger Hausierer, Händler
oms kenna beinahe
onaidich unnötig
ondersche nach unten, unten durch
Orschlichd Schwefelschnitte
Ornung Ordnung
osr unser
Ozifr Ungeziefer
P
Paodr Halskette
Paosela Stiefmütterchen
parduu unbedingt
Pederleng Petersilie
Peidschastägga geräucherte Landjäger-Würste
Pfannadegl Pfannkuchen
Pfannabeischd Berliner Pfannkuchen
Pfipfes Zungenkrankheit bei Hühnern
pfiza mit Peitsche leicht schlagen
pfloaschta sich hinflegeln
Pflegl Flegel
Pflomma Pflaumen
pfludra flattern
Pfropfaziagr Korkenzieher
pfupfera aufgeregt sein, etwas nicht erwarten können
pfuzga blasen
plädscha weinen, plärren
Plafoo Zimmerdecke
plärra weinen, plärren
Ploadr dumme Frau
ploza lao fallen lassen
Poschd Post
Poschdbod Postbote
Poschdhalder Postbeamte
Pratza Pratze, grosse Hand
pratzla fallen
pritscha schlagen
R
raa runter, abwärts
raawärz nach unten
rackhe total kaputt
raddabutsch ganz und gar
räeda durchsieben
Rädich Rettich
Räachd Recht
raisch knusprig, dürr
reachta lebhaft erzählen, sich verstreiten
Rälleng Kater
räppla Rinde schälen
räs sauer
Raffl grosses Mundwerk
raffla schwätzen
Ragalla laute, sich wichtig machende Frau
raighagled hereingefallen
raigschmegd nicht von hier, nicht einheimisch
Rambass Rowdy
Ranka Stück Brot
Ranzawei Bauchweh
Raof Brotrinde, Kuchenrand
raod rot
Rappl Zorn, "den hod dr Rappl packt"
Raur Rohr
Raurbronna Rohrbrunnen
Raurschdiefl Gummistiefel
Rauschkugl Betrunkener
Rebs Raps
rai herein
Reible junges Rind
reng gering
Resama Sommersprossen
Riassl Rüssel, Kopf
Ribl Stück Brot, Kopf
Ribeleshafa Kopf
Riggene Weihnachtsgebäck (Ausstecher) aus Schwarzmehl
rii rüber, komm rii, komm rüber
Riischdr Schimpfwort, Schlampe
Roafa Reifen
roafla schnell springen
roma räumen
Rombloch Aufbau auf Vorderachse
romm herum, komm rom
romwurschdla herumschaffen
romm on nom hin und her
Roo Rahm
Rossbolla Pferdeäpfel
Rossmugga Sommersprossen
ruff herauf
ruffzuas heraufwärts
rugg a mol rücke mal etwas
Rugga Rücken
Rugl Stück Wurst, Stück Holz
S
Säag Säge
Säagaz Sense
Saggduach Taschentuch
said sagt
Samschdich Samstag
Sau Schwein
saua sausen, springen
Saulabb grosses Mundwerk
saumässich sehr viel, stark
Sei Schweine
Seier Sieb
sell dies
selle diese
seller dieser
Semmere Masseinheit, ein rundes Holzgefäss
sengalad sengend heiss
Siach Schelm
siadich hoass siedend heiss
soacha Wasserlassen
Soafa Seife
Soal Seil
Soalr Seiler
Soma Samen
Sonndich Sonntag
Sonnawirbl Löwenzahn
staira stören
Stemmala heimlich Frucht vom Boden holen (stehlen)
Stiag Stiege
stira etwas suchen, stöbern
Sudrai Keller, Untergeschoss
Suffroar Rohrstiefel
Suggl Sauger, junges Lamm
SCH
Schäaf Schimpfwort, Schlampe
Schäafaz Bohnenhülse
Schäar Maulwurf
Schäädl Schädel, Kopf
Schäbbele kleines Mädchen
schägad schlecht gehen
schälda schelten, schimpfen
schälla schellen
Schäpfle Schöpfkelle
Schärdala Unkraut
schärra scharren
Schaffschuarz Arbeitsschürze
schallu aufgeregt
schalda schieben
schandlich schlecht,Schande
schao schon
Schärdala Unkraut
Schbazabridd Spätzlesbrett
Schbrengerle Springerle (Gebäck)
Schbrezkaad Giesskanne
schbreza giessen
Schbruier Spreu
schbugga Erbrechen
Schdacheda Stacketen
schdäd langsam
Schdaffla Staffeln
Schdärna Sterne
Schdärnarägala Wunderkerzen
schdeibra abstützen
schdao stehen
schdao lao stehen lassen
schdenga stinken
Schdiag Stiege, Treppe
Schdoa Stein
schdoaherd steinhart
Schdrao Stroh
schdrazza stolzieren
schdraiba streuen
Schdraibe Gruppe
Schdrempf Strümpfe
Schdriggaz Strickzeug
Schdroafala Unkrautart
Schdub Stube
Schdubfla Stoppeln
schee schön
Scheegl Schenkel
Schees Kutsche
scheicha scheuchen
Scheisserda Durchfall
Schelfaza Schalen von Hülsenfrüchte, Zwiebelschalen
schenira lästig sein, schämen
schenant sich zieren
Schendmärr Schimpfname, Schindermähre
Schepf Grasbüschel
Schesslo Liege
Scheissgass Schwierigkeiten, "en d'Scheissgass komma"
Schiassr Brotschieber
Schibela Portion, Schübchen
Schisslabridd Schüsselbrett
Schittstoa Spüle, Ausguss
Schitz Amtsdiener
schläacht schlecht
Schlaia Schlehen
Schlabbgosch grosses Mundwerk
Schläbbr Pantoffel
Schlaossa Hagelkörner
Schlaudra Befestigungsanker
schlegara schlenkern
schläggich wählerisch
Schleifaz Schleifbahn
Schlisselbigs hohler Schlüssel m. Pulver gefüllt, wird zum Böllerschiessen verwendet
schloapfa schleifen
Schloapfdrog Hemmschuh
schloza schlecken
Schlotzer Lutscher
Schludda Schlampe
Schmär Fett
Schmidde Schmiedewerkstatt
Schmotz Fett
Schmotzlappagschäfd Vetterleswirtschaft
Schnabbr Atem holen
Schnai Schnee
schnaibaucha schwer atmen
Schnauf Atem
Schnauzr Schnauzbart
Schnellkädder Durchfall
Schneidschopf breiter scharfer Grashalm
schneuza schneuzen
Schnitzbria zu dünne Brühe
Schnudarda Schnupfen
Schoada Saugflasche für Kinder,1/2 Liter
Schocha,schocha Heuhaufen, diesen machen
Schocha lacha laut lachen
Schpialstoa Spülstein
Schpiggleng Kuchen
Schpoacha Speichen
schpreza spritzen, giessen
schperrangelweit ganz offen stehen
Schraota keilförmiger Ausschnitt am Stamm herausschlagen
Schtockhafa Blumentopf
Schtreibe Streu, Menge
Schtrupfer Schrupper
Schual Schule
Schualmoaschdr Lehrer
Schuamächr Schuhmacher
Schublatz Schuttabladeplatz
schugga stossen
Schuirr Scheuer
Schuldes Schultheiss
Schuss Aufregung
Schwär Schwiegervater
schwätza schwätzen, sprechen
schwanza ausgehen
Schwedagnöpfla Griessklösse
Schwensuchd Schwindsucht
Schwigr Schwiegermutter
schwiddisiera herumtreiben
Schwoass Schweiss
U
uff auf
uff dr Gaard dauernd unterwegs
Uffamärgaleida Abendglockenläuten
uffbäa aufblähen, aufbacken
uffbäbbla aufpäppeln
uffbrucha Kette aufspannen
Ufferdsobed Tag vor Himmelfahrt
uffglauba auflesen
Uffgsedsde Weihnachtsgebäck
uffstao aufstehen
uffhipfich aufgeregt
uffpfisa aufgeblasen
Ureisele Hornisse
V
vagiera umherschweifen
Veigala Veilchen
Veranda Balkon
verdao vertan, einen Fehler gemacht
verdloffa davongelaufen
verganda versteigern
vergraoda missraten
verkirnd verschluckt
verkuddla verhandeln
verschlupft versteckt
verschobba verstecken
versoffa ertrunken
vertlaina verleihen
verweddrad traurig, betrübt
verwisla verwechseln
verhudla schlecht machen, durcheinander bringen
verhonza verderben
verkiddscha unter Wert verkaufen
vermugga nicht rühren, ruhig sein
verschissa in Ungnade gefallen, du hast es bei mir verschissen
verzwazzla verzweifeln
Viarleng 125 Gramm
virsche vorwärts
Virwitz Neugierde
Voordl Vorteil
Voressa Schlachtplatte, Essen vor dem Hochzeitsmahl, vor der Trauung
vo dr Datz gao von der Stelle gehen
vuurza einen Wind lassen
W
Wa hosch dao ? Was hast Du getan ?
Wärdich Werktag
Wärgala Kartoffelwürstchen
Wärle wirklich, wahr
Wäschlomba Waschlappen
Wäschsoal Wäscheseil
Wäschlavor Waschschüssel
Wai Weh
Waile kleines Weh
Waiadag Tunichtgut
Waibeerla wilde Stachelbeeren
waischa wünschen
wanes wackelig
wanig abgerundet ,nicht eckig
Waod Wand
Waoschd Bauch, Körper
warba gemähtes Gras verteilen
Wasserstoa Spülstein
Weagsoacher Anomene
Wecholder Wacholder
Weed Wind
Weedfuchdl Getreidesense
Wefzg Wespe
Wefzga Wespen
wega was weswegen
Weib Frau
Weible Mädchen
weifla schwanken
Weisszeigkasta Wäscheschrank mit Bettwäsche
wella gewollt
wehle welche
Wellholz Nudelholz
wenna wenden
Wennreng Gerät zum Stämme drehen
Werdich Werktag
Wetzstoa Wetzstein
wiadich wütend
wia da witt wie du willst
wief schlau
Widerschei Schatten
wifla stopfen
wisawi gegenüber
Wisboom Spannbalken beim Heuwagen
wischa wischen
Wischbl Baumgipfel oder Reisigbesen
Woad Weide
woascht weisst du ?
Woaza Weizen
Woagscheit zum Einhängen der Zugstränge
Wochadibbl Mumps, Ziegenpeter
wondrfizich neugierig
Wuard's ball ? Wird's bald ?
wuarschda Wurst machen, metzgen
Wurscht Wurst
wusalich flink
Wuurschd schao säa Du wirst es schon sehen !
Z
Zäada Markungsgrenze
Zäadl Zettel
Zälg Land, Anbaufläche
zäpfich Tbc.krank
Zäsamle Fäserchen
Zaia Zehen
Zaigoassl lange Peitsche
Zais Zins
Zao Zaun
Zasam Bohnenfädchen1
zearschd zuerst
zeega ärgern
Zelg Gewann
zemma zusammen
zenderla zündeln
Zenga Zinken, Nase
zengd gebrannt
Zengessla Brennesseln
z' gron gau zu Grunde gehen
Zibeba Zibeben, Rosinen
Zibärdla Mirabellen
Zicherd ein Wurf Schweine
Ziefr Viehzeug
Ziorgl Handharmonika
Zirenga Flieder
Zidderla Zittergras
Zoana Flechtkorb
Zoarn Zorn
zobfa pflücken
Zondlschdog Zunder
Zong Zunge
zom trommla lass mir meine Ruhe
Zoom Zaum
Zuber Waschwanne
Zuddl schlampige Frau
Zuggerla Bonbons
zwärga sich abmühen
Zwedr Pullover
zwoa zwei
zwozga zwicken

Zahlen
oas eins
zwoa zwei
drui drei
viir vier
faif fünf
segs sechs
siba sieben
aachd acht
nai neun
zea zehn
olf elf
zwelf zwölf
dreizea dreizehn
viirzea vierzehn
fuffzea fünfzehn
zwanzg zwanzig
fuffzg fünfzig
honderd hundert
dausaad tausend
Verschiedene "Zwei"
zwee Wäag - zwei Wege
zwua Flascha Wai - zwei Flaschen Wein
zwoa Kendr - zwei Kinder
zwoarloa - zweierlei
Wochentage
Meedich - Montag
Daistich - Dienstag
Middwoch - Mittwoch
Dorschdich - Donnerstag
Freidich - Freitag
Samschdich - Samstag
Sonndich - Sonntag
Monate
Janner - Januar
Febbr - Februar
Määrz - März
Abril - April
Mai - Mai
Juni - Juni
Juli - Juli
Auguschd - August
Sebdembr - September
Oggdobr - Oktober
Novembr - November
Dezembr - Dezember
Lenkbefehle für Zugtiere
Hü - geh
Hüschd - links
Hodd - rechts
Ooha - halt
Zrugg - zurück
Hauff - zurück

Letze Änderung Donnerstag, 20 Dezember 2018 21:11
« September  2020 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 

News

Okt 5, 2020
Kategorie: Neuigkeiten
Erstellt von: SWVG11

Aus aktuellem Anlaß müssen leider wieder einige Änderungen stattfinden. Albwanderung und Jubiläumsveranstaltung fallen dieses Jahr aus. Wir hoffen, daß wir dies dann im nächsten Jahr wieder aufnehmen können!

Gesundheitswanderung und Skigymnastik werden noch weitergeführt.

Die Radfahrgruppe hatte jetzt vor der Winterpause ihren letzten Termin. Sie wird nächstes Jahr in alter Frische wieder aufgenommen.

Jul 14, 2020
Kategorie: Neuigkeiten
Erstellt von: SWVG11

Die Preisverleihung war jetzt am 25.Juli in Gemeindehalle.

Ein Bericht und Bilder sehen Sie unter der Rubrik Naturschutz