Heimatpflege

 

Die Heimatpflege hat im Schwarzwaldverein seit Anbeginn eine tragende Rolle. Schon früh erkannte man, dass neben der Erschließung des Schwarzwaldes für Wanderer durch den Wegebau und den Aufbau der Wanderhütten auch der Schutz der Natur und schließlich die Heimatpflege wichtige Elemente in der Vereinsarbeit sind.

Die Aufgaben der Heimatpflege sind sehr vielseitig. In Gechingen hat sich vor allem der Ehrenbürger Fritz Roller und Gründer des Arbeitskreises Heimatgeschichte mit diesem Aufgabengebiet befasst und z. B. die Ortschronik erstellt, Ahnenforschung betrieben, die Kleindenkmale erfasst und dokumentiert, den alten Gechinger Dialekt festgehalten, über frühere Bräuche in der Landwirtschaft sowie inzwischen ausgestorbene Berufe recherchiert.

Arbeitskreis und Gemeindeverwaltung legten im Altort auch den sogenannten "Schilderweg" an, der auf historische Gebäude hinweist.

Der bzw. die jeweilige Vorsitzende des Arbeitskreises Heimatgeschichte übernimmt im Verein automatisch den Posten des Heimatpflegewartes und die damit verbundenen Aufgaben. 

 

 

 

Letze Änderung Montag, 19 Oktober 2020 20:25
‹ zurück    weiter ›

16 November 2020

Skigymnastik

Datum: 16 November 2020
mehr »

News

Nov 12, 2020
Kategorie:
Erstellt von: SWVG11

Alle vorläufig geplanten Termine sind im Programm bislang aufgeführt! 

Welche Veranstaltungen stattfinden können erfahren Sie kurzfristig im Gemeindeblatt.

Gesundheitswanderung und Skigymnastik werden noch weitergeführt.

Die Radfahrgruppe hatte jetzt vor der Winterpause ihren letzten Termin. Sie wird nächstes Jahr in alter Frische wieder aufgenommen.