3.Hike & Bike Tour

Datum: Mai 30, 2021 12:00:00
Details :

Bike & Hike am 30.05. findet statt für Geimpfte, Genesene und Getestete

 

Liebe Motorrad- und Wanderfreunde,

das geplante Bike & Hike am 30.05. kann für Geimpfte, Genesene und Getestete (PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden) stattfinden. Sollten sich bis dahin Lockerungen für Sport im Freien ergeben, können auch alle teilnehmen.

Nachdem die Indzidenzwerte sowohl im Kreis Calw als auch an unserem Wanderziel im Ortenaukreis stabil unter 100 liegen, kann das BIke & Hike am 30.05. für alle stattfinden, nicht nur für Geimpfte, Genesene und Getestete.

 Verlauf: Wir treffen uns um 8.30 Uhr auf dem Fleckenparkplatz. Unsere Motorräder sind in verkehrssicherem Zustand und so vollgetankt, dass sie knapp 200 km ohne Zwischentanken schaffen. Wir fahren über kleine und kleinste kurvenreiche Landstraßen nach Ottenhöfen im Schwarzwald. Höhepunkt der Fahrt ist eine Wasserdurchfahrt bei der Plotzensägmühle (Wassertiefe ca. 10 cm).

 Die Wanderung startet in Ottenhöfen und führt über den Eichkopf und das Holderbrünnele zu den Edelfrauengrab-Wasserfällen. Von dort aus geht es zur Felskanzel Herrenschrofen, die einen interessanten Blick auf den Taleinschnitt des Gottschlägtals bietet. Dort sind es nur noch wenige Schritte zum Karlsruher Grat, wo es zwei Möglichkeiten gibt:

 a) Über den Klettersteig zum Bosensteiner Eck. Dieser Weg setzt etwas Alpinerfahrung voraus und ist auch dann nur bei trockener Witterung empfehlenswert oder

 b) den Umgehungsweg über den Dreierschrofen zum Bosensteiner Eck. Dieser Weg ist auch für ängstlichere Naturen gut begehbar und bei nasser Witterung die einzige Möglichkeit.

 Vom Bosensteiner Eck führt der Weg über ausgedehnte Weideflächen zum Brennte Schrofen, wo es eine Schutzhütte gibt, die zur Rast einlädt. Der Felsen davor bietet herrliche Ausblicke nach Ottenhöfen und seine Seitentäler. Über das Kleineck geht es dann bergab zurück nach Ottenhöfen.

 Von dort aus fahren wir auf einer anderen Strecke, ebenfalls über kleine und kurvige Landstraßen zurück nach Gechingen, das wir gegen 18 Uhr wieder erreichen werden.

 Motorradstrecke: ca. 190 km                              Wanderstrecke: ca. 14 km

 Höhendifferenz auf der Wanderstrecke: ca. 610 m

 Ausrüstung: Motorradhelm, Sicherheitskleidung nach Geschmack, gutes Schuhwerk, Rucksackvesper, ausreichend Getränkevorrat. Sofern die Gastronomie öffnen darf, können wir im letzten Wanderabschnitt in einem Café einkehren.

 Haftungshinweis: Für Unfälle und Stürze auf dem Motorrad übernimmt der Schwarzwaldverein keine Haftung. Bei unserer Fahrt geht Sicherheit vor Schnelligkeit.

 Wanderführer: Heinrich Hamm, Wacholderweg 10, Tel. 965977 und 0171/5801532,                                         E-Mail heinrich-hamm@freenet.de

 

 

Letze Änderung Montag, 19 Oktober 2020 20:23
« Juni  2021 »
MoDiMiDoFrSaSo
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 

News

Seite 1 von 3   »

Mai 30, 2021
Kategorie:
Erstellt von: SWVG11

Die Naturschutzgruppe des Schwarzwaldvereins Gechingen hat in Zusammenarbeit mit dem BUND-OV Althengstett einen Aufruf zur Gefahr von Mährobotern für Igel gestartet.

Mai 18, 2021
Kategorie:
Erstellt von: SWVG11
Bike & Hike
Mai 18, 2021
Kategorie:
Erstellt von: SWVG11
Lieber Schluchtensteigwanderer*innen bzw. Interessierte an dieser Wanderung. Die Wanderung wird erst nächstes Jahr stattfinden.